+49-(0)-711-733511

Makula

Makula

Die Makula ist die Mitte unserer Netzhaut und entscheidend verantwortlich für

  • Detailerkennung,
  • Farbensehen,
  • Lesen.

Erkrankungen der Makula stören in der Regel das Sehvermögen.

Die Erkrankungen der Makula sollten so früh wie möglich erkannt werden, da manche dieser Erkrankungen umgehend frühzeitige Behandlungen benötigen.

Zu diesen Erkrankungen zählen u.a.

  • feuchte Makuladegeneration
  • Gefäßverschlüsse der Netzhaut
  • Gefäßschäden der Netzhaut durch Diabetes mellitus
  • Gefäßwucherungen im Netzhautbereich
  • Glaskörperblutungen
  • epiretinale Gliose der Makula

Wir bieten Expertise und Behandlungsmöglichkeiten:

  • Lasertherapie mit Kontaktlinse oder intraokular
  • Beeinflussung der Signalkette auf molekularer Ebene, intravitreale operative Medikamentengabe, IVOM
  • Glaskörperoperation mit Mikrochirurgie (MIVS)
  • Makulaoperation mit Mikrochirurgie und Laserchirurgie

Glaskörper-, Netzhaut- und Makula-Chirurgie stellen Operationen dar, die in der Klinik durchgeführt werden.

Ob dennoch eine ambulante minimal invasive Vitrektomie (MIVS, Glaskörper-, Netzhaut- und Makula-Chirurgie) für ihr Auge in Frage kommt, stellen unsere Ärzte fest.